Gesunder Boden trotz intensiver Silomaisproduktion?

Wer intensive Silomaisfruchtfolgen praktiziert, muss auf den Humusgehalt, die Bodenstruktur, Erosion und Stickstoffaustrag aufpassen. Aber auch unter maislastigen Fruchtfolgen ist ein lebendiger Boden und ein ausgeglichenes Nährstoffkonto möglich.

F. Wierling

F. Wierling  

Maisanbau Wierling

Maisanbau Wierling  

Felix Wierling und Fachberater Klaus Schulze Kremer

Felix Wierling und Fachberater Klaus Schulze …  

Die Sorte Susann bringt auch in schwierigen Lagen hohe GTM-Erträge über die Kolben.

Die Sorte Susann bringt auch in schwierigen Lagen …  

In dieser Reportage wird ein Betrieb mit intensive Silomaisfruchtfolg vorgestellt, der mit Hilfe von vielen, teils sehr innovativen Maßnahmen, sicherstellt, dass der Boden fruchtbar und ertragreich bleibt.

Unter anderem wird auf dem pfluglos arbeiteten Betrieb mit unterschiedlichen Bestandesdichten und dazu passenden Silomaissorten experimentiert. So konnten Herbizidmengen nachweislich reduziert werden. Es gibt je nach Standortgüte unterschiedliche Anbauverfahren, die beschreiben werden.

Der Einsatz von Zwischenfrüchten ist Standard, auch Untersaaten in Mais konnten sich etablieren. Darüber hinaus werden neuere Techniken wie Strip-Till auf den hierfür geeigneten Flächen eingesetzt.

 


Top