Ölrettich10729.jpgÖlrettich '>

 

Vorteile


Vermindert Eisenfleckigkeit bei Kartoffeln

  • Zuverlässig und bewährt für Qualitätskartoffeln 
  • SILETTA NOVA entschärft die Virusübertragung durch die Trichodorus-Nematoden.
  • Die schnelle und besonders blattreiche Bodenbeschattung unterdrückt Unkräuter, an denen sich das Virus vermehren könnte.
  • Die organische Masse vitalisiert die Bodenaktivität, hält die Nährstoffe im Oberboden und liefert wertvollen Humus.
Kurzprofil
---- = sehr schlecht/früh/kurz
++++ = sehr gut/spät/lang
 
Fruchtfolgeeignung
Zuckerrüben: geeignet
Kartoffel: geeignet
Raps- und Getreide: geeignet
Mais: geeignet

Anbauhinweise

Anbauhinweise
Eine gute Unkrautunterdrückung unterstützt die Verminderung der Virusbedingten Eisenfleckigkeit.


Aussaat
Ende Juli bis Ende August
Saatmenge
18-25 kg/ha
Saatbett
Hauptfruchtmäßige Bestellung fördert die schnelle Entwicklung eines dichten Bestandes.
Saattiefe
3-4 cm

Düngung
60-80 kg/ha N


Fruchtfolgeeignung
Kartoffelfruchtfolgen
geeignet
Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes oder auf eigenen Einstufungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.