viterra® Mischungen
viterra® UNIVERSAL


== '>

 

Universal12600.JPG '>

 

Vorteile


...kruziferenfrei und frohwüchsig

Samenanteile:
16 % Rauhafer PRATEX
47 % Phacelia ANGELIA
37 % Alexandriner Klee
  • Frei von Kreuzblütlern (Kruziferen) und bedenkenlos in Rapsfruchtfolgen einsetzbar
  • Durch trockenstresstolerante Einzelkomponenten universell nutzbar
  • Schnelle Beschattung erhält Bodengare.
  • Bindet den Boden-Stickstoff und weitere Nährstoffe in wurzelnahen Zonen
  • viterra® UNIVERSAL erhöht die Biodiversität und unterbricht Krankheitszyklen.
Geeignet für Fruchtfolgen mit:
Mais: +
Raps: ++
Getreide: +
Zuckerrüben: +

Die Bestellscheine finden Sie im Servicebereich im Download-Center.

Anbau

weitere Hinweise
abfrierend, mit Leguminosen, ohne Kruziferen, greeningfähig


Anbau
Kein Pflanzenschutz erforderlich

Aussaat
Anfang Juli bis Anfang September
Saatmenge
25 kg/ha
Saatbett
sorgfältig vorbereiten für gleichmäßigen Feldaufgang
Saattiefe
2-3 cm


Düngung
Angepasst an Vorfrucht und Standort

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes oder auf eigenen Einstufungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.